Eilmeldung

Eilmeldung

Terrorverdächtige Syrer in der Türkei festgenommen

Sie lesen gerade:

Terrorverdächtige Syrer in der Türkei festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem tödlichen Anschlag auf einen türkischen Grenzposten im Februar sind in der Türkei acht Verdächtige festgenommen worden. Unter ihnen sind fünf Syrer und drei Türken. Nach Angaben des türkischen Innenministeriums haben sie Kontakt zu syrischen Sicherheitskräften. Bei dem Anschlag an der türkisch-syrischen Grenze mit einem mit Sprengstoff beladenen Kleintransporter waren 14 Menschen getötet worden.

Der türkische Innenminister Muammer Guler bestätigte, dass die Verdächtigen Kontakte zu syrischen Offiziellen und Geheimdiensten hätten. Ziel des Anschlags sei es gewesen, den Transport humanitärer Hilfe nach Syrien zu verhindern.

Die Spannungen an der gut 900 Kilometer langen Grenze zwischen der Türkei und Syrien steigen seit Monaten an. Auf der türkischen Seite sind bereits mehrere Granaten eingeschlagen, die von syrischer Seite abgefeuert wurden. Die Nato hat an der Grenze sechs Patriot-Luftabwehreinheiten stationiert.