Eilmeldung

Eilmeldung

Zu Tode geprügelter Schiedsrichter: Prozess beginnt

Sie lesen gerade:

Zu Tode geprügelter Schiedsrichter: Prozess beginnt

Schriftgrösse Aa Aa

Die Witwe des zu Tode geprügelten Schiedsrichters Richard Nieuwenhuizen war dabei, als jetzt im niederländischen Lelystad der Prozess gegen die acht Tatverdächtigen begann.

Angeklagt sind sieben Jugendliche und der 50 Jahre alter Vater eines der mutmaßlichen Täter.

Am 2. Dezember vergangenen Jahres sollen sie nach einer Partie im Jugendfußball den Schiedsrichter Nieuwenhuizen derart zusammengeschlagen haben, dass er tags darauf an seinen Verletzungen starb. Der dreifache Vater Nieuwenhuizen wurde 41 Jahre alt.

Die Tat entfachte eine Debatte über Gewalt im Fußball und sorgte für Schlagzeilen weit über die Niederlande hinaus – nicht zuletzt, da es sich bei den mutmaßlichen Tätern um Migranten, hauptsächlich Marokkaner handelt.