Eilmeldung

Eilmeldung

Bewohner der Falklandinseln wollen britisch bleiben

Sie lesen gerade:

Bewohner der Falklandinseln wollen britisch bleiben

Schriftgrösse Aa Aa

Die Bewohner der Falklandinseln im Südatlantik haben in einem Referendum mit einer Mehrheit von 99.8 Prozent für den Verbleib bei Großbritannien gestimmt. Es gab nur drei Gegenstimmen. 92 Prozent der 1.650 Wahlberechtigten nahmen an dem Referendum teil.

Die Insulaner hätten ganz klar verdeutlicht, wie sie sich die Zukunft der Falklands vorstellen, so Nigel Haywood, der Gouverneur des britischen Territoriums. “Eines der wichtigsten Prinzipien der Vereinten Nationen ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Einen deutlicheren Ausdruck des Willens zur Selbstbestimmung als so eine hohe Wahlbeteiligung und so große Zustimmung wird man wohl kaum finden.”

Argentinien, das seit fast 200 Jahren Anspruch auf die Inseln erhebt, hält den Willensausdruck der Bevölkerung in dem Territorialstreit für unerheblich. Im Falklandkrieg vor 30 Jahren kamen fast 1.000 Menschen ums Leben.