Eilmeldung

Eilmeldung

Champions League: Barca und Galatasaray im Viertelfinale - Schalke raus

Sie lesen gerade:

Champions League: Barca und Galatasaray im Viertelfinale - Schalke raus

Schriftgrösse Aa Aa

Was für eine Aufholjagd; Aus einem 0:2-Rückstand aus dem Hinspiel machte Barcelona im Champions-League-Achtelfinal-Rückspiel gegen Mailand eine 4:2 Führung: Durch das jetzige 4:0 zu Hause.

Damit sind die Katalanen im Viertelfinale des Turniers. Lionel Messi sorgte schon in der achten Minute für den ersten Barcelona-Treffer, und auch Tor nummero zwei ging auf sein Konto. Nach dem Ausgleich machten dann David Villa und Jordi Alba den Sack zu.

Auch Galatasaray Istanbul ist im Viertelfinale. Mit 3:2 gewannen die Türken das Rückspiel gegen Schalke 04, das heißt insgesamt also ein 4:3. Das Hinspiel war 1:1 ausgegangen. Bis kurz vor Schluss war die Partie in Gelsenkirchen unentschieden, erst in der Nachspielzeit konnte Bulut den Ball an Hildebrand zum Siegtreffer vorbeizwirbeln.