Eilmeldung

Eilmeldung

Vatikanische Möwen werden zu Internet-Stars

Sie lesen gerade:

Vatikanische Möwen werden zu Internet-Stars

Schriftgrösse Aa Aa

Der Heilige Vater war nicht der einzige Star bei der Papst-Wahl am Mittwoch, fast nämlich hätten ihm zwei Vögel die Show gestohlen. Während die Kameras und Augen der Welt auf den berühmten Schornstein der Sixtinischen Kapelle gerichtet waren und darauf warteten, dass endlich Rauch aufsteigen möge, setzte sich eine Möwe auf das metallene Abzugsrohr. Völlig unbeeindruckt vom Trubel rundherum, bliebt der Vogel eine Weile sitzen und sah sich um. Nach einigen Minuten kam sogar noch eine zweite Möwe vorbei, die die erste vertrieb und sich dann selbst auf den Kamin setzte, alles live vor den Augen von Millionen Menschen weltweit. Die Vögel wurden sofort zum Internet-Hit. Auf Twitter hatte das Konto @SistineSeagull in kürze mehrere tausend Follower.


Das nette vatikanische Möwen-Ereignis hat unseren euronews-Karikaturisten Etienne Barthomeuf zu diesem Werk inspiriert – und übrigens: in echt waren die Vögel natürlich längst wieder abgezogen, als endlich der langerwartete weiße Rauch aufstieg: