Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Arbeitstag für Franziskus

Sie lesen gerade:

Erster Arbeitstag für Franziskus

Schriftgrösse Aa Aa

Morgendliche Leere und Kehraus, wo sich gestern tausende Menschen drängten: Der Petersplatz in Rom kehrt wieder zum Alltag zurück. Nur wenige – und natürlich Medienvertreter – warteten auf das nächste öffentliche Erscheinen des frisch gebackenen Papstes nach seiner Balkon-Rede am Abend zuvor.

Franziskus I. ging derweil am Morgen zum Gebet in die Basilika Santa Maria Maggiore, eine der bedeutendsten Vatikan-Kirchen in Rom.
Seine erste Nacht als Papst hatte er in der für ihn hergerichteten Suite im Gästehaus Santa Marta verbracht. Am Nachmittag empfängt er alle Kardinäle, die in Rom versammelt sind, in der Sixtinischen Kapelle.

Die Medien verdauen erst einmal die Überraschung – ein Argentinier auf dem Heiligen Stuhl, ein Mann, dessen Name nirgends auf den Favoritenlisten stand.