Eilmeldung

Eilmeldung

St. Patrick's Day: Im Zeichen des Kleeblatts

Sie lesen gerade:

St. Patrick's Day: Im Zeichen des Kleeblatts

Schriftgrösse Aa Aa

Menschen in den USA haben den St. Patrick’s Day bereits einen Tag früher gefeiert. Traditionell wird des Schutzheiligen Irlands erst am 17. März gedacht.

Mit dabei waren nicht nur Nachfahren irischer Einwanderer. In Chicago versammelten sich wie jedes Jahr Tausende Menschen am Chicago River, der zur Feier des Tages für einige Stunden grün gefärbt ist.

In den Straßen New Yorks sorgten 750 Mitglieder der Nationalgarde der New York Army für Stimmung. Für Michael Bloomberg ist es die letzte Parade als Bürgermeister. Mit dabei war auch Irlands Ministerpräsident Enda Kenny. Dieser soll Präsident Barack Obama am Dienstag treffen – und ihm Kleeblätter überreichen – was noch auf die Truman Administration zurückgeht.

Auch in Savannah feierten Irland-Fans diese fast 200-jährige Tradition, begleitet von zahlreichen Dudelsack-Spielern in grünen Kilts.

In Irland selbst gibt es an diesem Sonntag zum echten St. Patrick’s Day eine Neuheit: Erstmals ziehen 8000 Menschen aus der ganzen Welt bei einer so genannten Menschen-Parade durch Dublin.