Eilmeldung

Eilmeldung

Maduro warnt vor CIA-Mordplot gegen Oppositionskandidaten

Sie lesen gerade:

Maduro warnt vor CIA-Mordplot gegen Oppositionskandidaten

Schriftgrösse Aa Aa

In Venezuela ist die Trauer um den verstorbenen Staatspräsidenten Hugo Chávez noch immer groß. Alle fünf Minuten werden 20 Trauernde zum Sarkophag vorgelassen. Dort spielen sich dann herzzerreißende Szenen ab.

Der geschäftsführende Staatspräsident, Nicolás Maduro, warf den Vereinigten Saaten unterdessen vor, ein Mordkomplott gegen seinen Gegenkandiaten bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen, Henrique Capriles zu schmieden.

“Ich wende mich an Präsident Obama: Roger Noriega, Otto Reich und andere aus dem Pentagon und der CIA stecken hinter einem Plan, den rechten Präsidentschaftskandidaten zu ermorden, um in Venezuela Chaos zu stiften”, sagte Maduro.

Capriles, der Gouverneur des Bundesstaates Miranda, tritt bei der Präsidentschaftswahl als Kandidat des Bündnisses der Oppositionsparteien am 14. April gegen Maduro an. Bei der Wahl im Oktober hatte er als Oppositionskandidat gegen Chávez 44 Prozent der Stimmen errungen.