Eilmeldung

Eilmeldung

Rückenwind für Airbus: Lion Air bestellt 234 Flugzeuge

Sie lesen gerade:

Rückenwind für Airbus: Lion Air bestellt 234 Flugzeuge

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist die größte Einzelbestellung in der
Airbus-Geschichte: Die EADS-Tochter soll
der indonesischen Fluglinie Lion Air 234 Maschinen aus der Familie A320 liefern. Nach Listenpreisen sind für die Order gut 18 Milliarden Euro fällig.

In der vergangenen Woche hatte der europäische Flugzeugbauer Großaufträge von Turkish Airlines und Lufthansa bekanntgegeben – 182 Flieger für gut 20 Milliarden Euro.

Macht 5.000 Arbeitsplätze in 10 Jahren, wie Frankreichs Präsident François Hollande stolz verkündete.

Airbus-Direktor Fabrice Brégier:

“Wir werden den bisher größten Einzelauftrag von Airbus besiegeln – das gilt für den Gesamtwert und für die Zahl der bestellten Flugzeuge.”

Lion-Air-Vorstandschef Rusdi Kirana:

“Heute geben wir mit Engagement und Optimismus eine mutige Entscheidung für die Zukunft bekannt: Ein Auftrag von 234 Flugzeugen an Airbus.”

Die Mittelstrecken-Jets-Flotte von Lion Air wächst schnell, der Luftverkehrsmarkt in Indonesien auch – Indonesien ist das Land mit der weltweit viertstärksten Bevölkerung.

In Europa steht Lion Mentari Airlines steht auf der “Schwarzen Liste” der Luftfahrtunternehmen, gegen die in der EU eine Betriebsuntersagung ergangen ist.

mit dpa, Reuters