Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gewinnabsturz bei der Deutschen Bank


unternehmen

Gewinnabsturz bei der Deutschen Bank

“Neue Entwicklungen bezüglich bestimmter bestehender Rechtsstreitigkeiten” haben die Deutsche Bank dazu gebracht, 600
Millionen Euro zusätzlich für den Ernstfall zurückzulegen. Diese Rückstellungen lassen den ohnehin schon mageren Gewinn des Jahres 2012 noch einmal erheblich schrumpfen – vor Steuern bleiben statt 1,4 Milliarden Euro nur 784 Millionen Euro übrig. Vom Gewinn (665 Millionen Euro) bleibt nur knapp die Hälfte: Magere 291 Millionen Euro. Macht rund 93 Prozent weniger als ein Jahr zuvor (4,3 Milliarden Euro). Was genau den Konzern zu der Neubewertung veranlasste, gab die Bank nicht preis.

Erst vor einer Woche hatte die Aufsichtsbehörde des US-Bundesstaats Massachusetts ein Bußgeld von 13,5 Millionen Euro wegen Hypotheken-Deals aus der Finanzkrise gegen die Bank verhängt.

Mit dpa

Link:
Mitteilung Deutsche Bank: http://dpaq.de/yQoiI

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

unternehmen

Rückenwind für Airbus: Lion Air bestellt 234 Flugzeuge