Eilmeldung

Eilmeldung

50. Weltcupsieg für Gregor Schlierenzauer

Sie lesen gerade:

50. Weltcupsieg für Gregor Schlierenzauer

Schriftgrösse Aa Aa

Gregor Schlierenzauer baut fleißig weiter an seinem eigenen Denkmal. Der Tiroler gewann am Freitag in Planica das 50. Weltcupspringen seiner Karriere und ist nicht mehr vom ersten Platz in der Gesamtwertung des Skiflug-Weltcups zu verdrängen. Schlierenzauer flog in Nordwesten Sloweniens auf 217,5 und 213,5 Meter.

Und dann kam Peter Prevc. Unter dem Jubel der einheimischen Fans sicherte sich der 20 Jahre alte Slowene den zweiten Platz – seine erste Begegnung mit dem Podium in einem Weltcup-Einzelwettbewerb.

Dritter wurde der Pole Piotr Zyla vor dem 40-jährigen “Oldtimer” Noriaki Kasai aus Japan. Für die deutschen Springer hingegen lief in Planica nicht viel zusammen. Severin Freund war als Neunter bester DSV-Athlet.