Eilmeldung

Eilmeldung

Pier Luigi Bersani auf dem Weg zur Macht

Sie lesen gerade:

Pier Luigi Bersani auf dem Weg zur Macht

Schriftgrösse Aa Aa

In Rom soll der Spitzenkandidat des Mitte-Links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani, versuchen, die neue italienische Regierung zu bilden und das Parlament damit aus seiner Patt-Situation zu führen. Staatschef Giorgio Napolitano erteilte dem Chef der Demokratischen Partei (PD) den Auftrag, sich eine Mehrheit im Parlament zu suchen. Dabei geht es um den Senat, in dem nach den Februar-Wahlen ein Patt besteht.

Bersani sagte, Italien brauche eine Regierung, die die notwendigen Veränderungen durchsetzen könne, auf die die Italiener warteten. Er werde auf dem Weg der Reformen gehen, die bisher nicht erfolgt seien und plane Reformen auf dem Gebiet der Verfassung und des Wahlrechts in die Wege zu leiten.

Spekuliert wird in Rom, dass Bersani sich der Partei “Volk der Freiheit” des dreifachen Regierungschefs Silvio Berlusconi annähert. Berlusconi hatte sich mehrfach für eine große Koalition mit der Linken ausgesprochen.

Bersani hatte sich um die Protestbewegung von Beppe Grillo bemüht, von Grillo aber einen Korb bekommen. Ob Pier Luigi Bersani der schwierigen Aufgabe einer Regierungsbildung gewachsen ist, werden die nächsten Tage zeigen.