Eilmeldung

Eilmeldung

Straßenschlacht vor Hauptquartier der Muslimbruderschaft

Sie lesen gerade:

Straßenschlacht vor Hauptquartier der Muslimbruderschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Mehrere tausend Anhänger und Gegner der in Ägypten regierenden Muslimbruderschaft haben sich am Freitag in Kairo Straßenschlachten geliefert. Rund 80 Menschen wurden bei den Krawallen in der Nähe des Hauptquartier der Bruderschaft im Kairoer Stadtteil Al Moqatam verletzt. Die Gegner der Bruderschaft griffen mehrere Büros der Bewegung an. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die beiden Seiten voneinander zu trennen. Auch in Alexandria und der Heimatprovinz von Staatspräsident Mohamed Mursi, Scharkia, kam es zu Angriffen auf Einrichtungen der Bruderschaft. Mehrere Parteien hatten zu Demonstrationen gegen die Bruderschaft aufgerufen, um gegen Übergriffe auf Journalisten und Menschenrechtsaktivisten zu protestieren, für die sie die Bruderschaft verantwortlich machen.