Eilmeldung

Eilmeldung

Kapitalverkehrskontrollen in Zypern

Sie lesen gerade:

Kapitalverkehrskontrollen in Zypern

Schriftgrösse Aa Aa

Zypern hat erste Schritte zur Rettung vor dem Staatsbankrott unternommen und Teile eines Sparpakets verabschiedet.

Das Parlament in Nikosia billigte mehrheitlich Kapitalverkehrskontrollen und die Bildung eines Fonds zur Rekapitalisierung der Banken.

Auch die Aufspaltung der zwei größten Banken in je ein reguläres Institut und eine sogenannte Bad Bank billigten die Abgeordneten.

Bis hierher Einigkeit über Parteigrenzen hinweg, so erklärt ein Sozialist:“In diesen schweren Zeiten gibt es keine einfachen Lösungen, es gibt auch keine schmerzlosen Lösungen! In diesem kritischen Moment, stehen die Sozialisten zu ihrer Verantwortung!”

Der wichtigste Teil des Rettungspakets und die entscheidende Voraussetzung für weitere Hilfen aus der EU steht allerdings erst an diesem Samstag auf dem Programm. Er sieht weiterhin die Zwangsabgabe auf Bankeinlagen über 100.000 Euro vor.

Das Volk jedoch geht deshalb erneut auf die Barrikaden,- fühlt es sich doch von der EU im wahrsten Sinne des Wortes “verraten und verkauft”.