Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi droht Bersani mit "extrem starker Opposition"

Sie lesen gerade:

Berlusconi droht Bersani mit "extrem starker Opposition"

Schriftgrösse Aa Aa

Während Pier Luigi Bersani Gespräche zur Regierungsbildung führt, macht Silvio Berlusconi ihm das Leben schwer. Am gestrigen Samstag rief er seine Anhänger zu einer Demonstration im Zentrum Roms auf, stimmte sie auf mögliche Neuwahlen ein und drohte: “Für den Fall, dass Bersani und die Demokratische Partei mit ihrem Mandat, dass sie bekommen haben, den absurden Versuch unternehmen werden, mit einer Minderheit zu regieren, dann sollten sie daran denken, dass unsere Opposition extrem stark sein wird.”

Eine Koalition mit Berlusconis Mitte-Rechts-Bündnis PdL kommt für Bersani nicht in Frage. Und der Grundton der Anti-Berlusconi-Demonstration im Rom gestern war klar: “Wir sind vollkommen überzeugt, dass einer wie Berlusconi mit all seinen Affären unter gar keine Umständen in den Senat und ins Parlament gewählt werden darf,” sagte eine Demonstrantin. Zwei Urteile sollten bis Ostern in Prozessen gegen Berlusconi gefällt werden. Im Mediaset-Verfahren um Steuerhinterziehung und im “Ruby”-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten.