Eilmeldung

Eilmeldung

Der Schnee eines ganzen Monats an einem Tag

Sie lesen gerade:

Der Schnee eines ganzen Monats an einem Tag

Schriftgrösse Aa Aa

Nach einem verheerenden Schneesturm in der Ukraine haben die Behörden in der Hauptstadt Kiew den Ausnahmezustand verhängt.

In der Stadt mit drei Millionen Einwohnern herrschten
chaotische Verhältnisse nach einem halben Meter Neuschnee. Den Behörden zufolge kamen 550 Soldaten und schweres Gerät beim Schneeräumen
zum Einsatz. Ein Passant: “Busse und Straßenbahnen bleiben stecken, die Leute müssen laufen, brauchen aber 2-3 Stunden bis sie ankommen. Die Straßen sind gesperrt weil die Räumdienste kaum durchkommen.”

Der Verkehr in Kiew brach völlig zusammen. Nur die
Metro fuhr noch und verkürzte die Taktzeiten, um das erhöhte Passagieraufkommen zu bewältigen. Der größte Flughafen des Landes Borispol nahe der Hauptstadt strich den Großteil der Flüge.Behinderungen gab es auch im Zugverkehr. Landesweit fiel in 400 Ortschaften der Strom aus.

Zwei Helfer erklären:“Wir haben uns entschieden den Autofahrern hier draußen zu helfen. Wir haben schon mehrere Krankenwagen und fast 20 Autos vom Schnee befreit.”

In der Nacht zum Samstag war allein in Kiew so viel Niederschlag gefallen wie sonst in einem ganzen Monat März. Bei tiefen Minusgraden erwarteten Meteorologen für die nächsten Tage weitere Schneefälle. Die euronews-Reporterin Angelina Kariakina: “Die Wettervorhersage hat angekündigt, dass es noch 2-3 Tage so weiterschneien soll.”