Eilmeldung

Eilmeldung

Sarkozy auf Stippvisite in Brüssel

Sie lesen gerade:

Sarkozy auf Stippvisite in Brüssel

Schriftgrösse Aa Aa

Weil dem belgischen Politiker Didier Reynders die Ehrenlegion noch zu den Zeiten zugesprochen wurde, als Nicolas Sarkozy Präsident war, kam der frühere französische Staatschef persönlich nach Brüssel, um sie dem heutigen Außenminister zu überreichen. Auf die Ermittlungen anspielend, die zur Zeit gegen ihn stattfinden, sagte Sarkozy, er liebe die Redewendung, derzufolge man es wie in Lüttich halten sollte: Man solle es regnen lassen. In Brüssel kam er auch mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso, zusammen. In Sarkozys Heimat spekulieren die Medien indessen über seine Chancen, auf die politische Bühne zurückzukehren.