Eilmeldung

Eilmeldung

Mandela wieder im Krankenhaus

Sie lesen gerade:

Mandela wieder im Krankenhaus

Schriftgrösse Aa Aa

Der Gesundheitszustand von Nelson Mandela gibt erneut Anlass zur Sorge. In der Nacht zum Donnerstag wurde der 94-jährige Friedensnobelpreisträger wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Mandela leidet an einer Lungeninfektion. Wie Südafrikas Präsident Zuma erklärte, schlägt die Behandlung bei Mandela aber gut an. Die Bürger sind jedoch in Sorge.

Ein Mann aus Johannesburg meint:
“Wir Südafrikaner hoffen, dass es ihm bald besser geht. Mit seiner Stärke hat er dieses Land geführt und führt es noch immer.”

“Wir wollen nicht, dass er heute stirbt. Er soll noch so lange wie möglich weiterleben. Denn sogar in Frankreich wird er sehr verehrt. Er ist ein Vorbild.”, so eine französische Touristin.

Auch für den amerikanischen Präsidenten ist Nelson Mandela eine bedeutungsvolle Persönlichkeit.

US-Präsident Barack Obama:
“Er ist für uns alle ein Held. Er hat uns alle inspiriert. Niemand verkörpert alle Qualitäten eines politischen Führers so wie er. Wenn man darüber nachdenkt, ist der Name Nelson Mandela der erste, der einem einfällt. Wir wünschen ihm nur das Beste.”

Seinen letzten öffentlichen Auftritt absolvierte Mandela während der Fußball-WM 2010 in seiner Heimat Südafrika.