Eilmeldung

Eilmeldung

Wahlsieg bestätigt: Kenyatta wird Kenias neuer Präsident

Sie lesen gerade:

Wahlsieg bestätigt: Kenyatta wird Kenias neuer Präsident

Schriftgrösse Aa Aa

Der umstrittene Vizeregierungschef Uhuru Kenyatta wird Kenias nächster Präsident. Der Oberste Gerichtshof des Landes hat das Ergebnis der Präsidentenwahl bestätigt. Kenyatta, einer der reichsten Männer Kenias, soll am 9. April vereidigt werden. Der oberste Richter Willy Mutunga betonte, die Wahl sei “frei, fair, transparent und glaubwürdig” gewesen.

Der unterlegene Kandidat, Ministerpräsident Raila Odinga, hofft, dass die neue Regierung die Verfassung befolgt, denn nur so könne sich die Situation der Menschen in Kenia verbessern.

In Kisumu, im Westen des Landes, lieferten sich Anhänger Odingas Straßenschlachten mit der Polizei. Mindestens zwei Menschen wurden verletzt.

Kenyatta werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen und er muss sich demnächst vor dem internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verantworten.