Eilmeldung

Eilmeldung

Greenpeace protestiert gegen Ausbeutung der Arktis

Sie lesen gerade:

Greenpeace protestiert gegen Ausbeutung der Arktis

Schriftgrösse Aa Aa

Ein als Eisbär verkleideter Aktivist der Umweltschutzorganisation Greenpeace hat vor dem Kreml in Moskau gegen die geplante Ausbeutung von Öl- und Gasfeldern durch russische und norwegische Unternehmen in der Arktis protestiert. Greenpeace befürchtet, dass austretendes Öl die Fauna in der Region zerstören könnte.