Eilmeldung

Eilmeldung

Kopfgeld auf Rebellenführer Joseph Kony ausgesetzt

Sie lesen gerade:

Kopfgeld auf Rebellenführer Joseph Kony ausgesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben auf den ugandischen Rebellenführer Joseph Kony ein Kopfgeld in Höhe von knapp 4 Millionen Euro ausgesetzt. Auch für die Ergreifung weiterer Vertrauter wurde eine Belohnung ausgesetzt. Konys Rebellentruppe gilt als äußerst brutal und ist vor allem in der Demokratischen Republik Kongo, im Südsudan und in Zentralafrika aktiv.