Eilmeldung

Eilmeldung

Merkels konkurrenzloser Erfolgskurs

Sie lesen gerade:

Merkels konkurrenzloser Erfolgskurs

Schriftgrösse Aa Aa

Er ringt um die Wählergunst, doch die jüngsten Umfragewerte sprechen für sich. Nur 32 Prozent der Deutschen finden, dass Peer Steinbrück gute Arbeit leistet – das schlechteste Ergebnis seit 2005. In der Direktwahlfrage wird der Abstand zu Angela Merkel noch deutlicher: Gerade mal 25 Prozent würden für Herausforderer Steinbrück stimmen, für die SPD 27 Prozent.

Kanzlerin Merkel hingegen punktet auf ganzer Linie. Sie liegt mit 60 Prozent konkurrenzlos vorn. Und auch die CDU verzeichnet einen weiteren Zugewinn: laut dem aktuellen Deutschlandtrend der ARD kommt sie auf 41 Prozent.

Merkel hautnah: Über die Paparazzi-Bilder aus ihrem Italien-Urlaub war die Kanzlerin empört. Doch den potentiellen Wählern gefällt’s offenbar, die Politikerin auch mal ganz “ungeschminkt” zu sehen.

Drei Viertel der Deutschen sind pessimistisch. Sie glauben, dass die Euro-Krise sich in den kommenden Monaten weiter zuspitzen wird. Angela Merkel hat sich mit ihrem Krisen-Management in ihren Augen bislang bewährt. Davon sind 65 Prozent der Befragten überzeugt.