Eilmeldung

Eilmeldung

Uno stoppt Essensspenden im Gaza-Streifen

Sie lesen gerade:

Uno stoppt Essensspenden im Gaza-Streifen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Uno hat beschlossen, die Verteilung von Lebensmitteln im Gazastreifen vorerst einzustellen. Zuvor waren Uno-Mitarbeiter von wütenden Demonstranten angegriffen worden, weil sie wegen ihres knappen Budgets weniger Geld an bedürftige Palästinenser ausgehändigt hatten. Die Hamas forderte die Uno auf, ihre Entscheidung zu überdenken.

“Warum schließt das Hilfswerk der Vereinten Nationen seine Verteilzentren? Das wirft Tausende Fragen auf. Gibt es Menschen, die wollen, dass wir noch mehr leiden?,” so ein Passant.

Rund 800.000 Palästinenser, zwei Drittel der Bevölkerung des Gaza-Streifen, sind auf die Nahrungsmittelspenden angewiesen.