Eilmeldung

Eilmeldung

Vorschau auf die MIPTV 2013

Sie lesen gerade:

Vorschau auf die MIPTV 2013

Schriftgrösse Aa Aa

Vom 8. bis 11. April trifft sich die Medienwelt auf der internationalen Messe für audiovisuelle Inhalte MIPTV im südfranzösischen Cannes. Das Branchentreffen gilt als der größte Umschlagplatz für Lizenzgeschäfte auf sämtlichen Plattformen und feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen.
“Der Verbraucher sieht heute Videoinhalte und Fernsehshows und interagiert mit ihnen, auf allen Bildschirmen, vom Home Entertainment über PCs und Smartphones bis zu Tablets. Das bedeutet: er konsumiert immer mehr Fernsehen”, erklärt Laurine Garaude, Fernsehdirektorin von MIPTV-Veranstalter Reed MIDEM. “Ein völlig neues Angebot der diesjährigen Messe sind die ‘Original Online Content Screenings’ in Partnerschaft mit YouTube. Wir werden neue europäische Online-Kanäle vorstellen, die Themen wie Make-up oder Kochen gewidmet sind.”

Elftausend Besucher aus einhundert Ländern werden erwartet. Im Rahmen aufwendiger Präsentationen mit prominenten Gästen stellen Produktionsfirmen ihre neuen Show-, Serien- und Filmprojekte vor.
Zu den Highlights in diesem Jahr gehört die Weltpremiere der neuen Historien-Serie “Da Vinci’s Demons”, die sich mit den wilden Jugendjahren des Erfinders, Künstlers und Genies Leonardo da Vinci im mittelalterlichen Florenz befasst. Die Serie startet am 12. April im US-amerikanischen Fernsehen.