Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Janukowitsch begnadigt Ex-Innenminister

Sie lesen gerade:

Ukraine: Janukowitsch begnadigt Ex-Innenminister

Schriftgrösse Aa Aa

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat den früheren Innenminister und Oppositionspolitiker Juri Luzenko überraschend begnadigt.

Am Anfang dieser Woche hatte das Oberste Gericht der Ukraine die vierjährige Haftstrafe gegen Luzenko wegen Amtsmissbrauchs und Betrugs in einem Berufungsurteil bestätigt. Doch jetzt ist der 48-Jährige ein freier Mann, er soll bereits aus dem Gefängnis entlassen worden sein. Luzenko hatte stets seine Unschuld beteuert und sagte, der Prozess gegen ihn sei politisch motiviert. Er ist ein enger Vertrauter der inhaftierten früheren ukrainischen Regierungschefin Julia Timoschenko.

Beobachtern zufolge versucht Janukowitsch mit der Begnadigung die Beziehungen der Ukraine zu der Europäischen Union zu verbessern. Im Fall Timoschenko bleibt er allerdings hart.