Eilmeldung

Eilmeldung

Cannabis-Clubs in Frankreich?

Sie lesen gerade:

Cannabis-Clubs in Frankreich?

Schriftgrösse Aa Aa

Es ist eine Premiere in Frankreich. Seit der vergangenen Woche hat die Präfektur der Region Vendée zwischen Nantes und Bordeaux ganz offiziell einen “Cannabis Social Club”, kurz CSC, genehmigt. Die fünf Personen, die die Gründung des Vereins beantragt hatten, können sich über ihren Erolg freuen. Und auch in einer Nachbarregion war ein ähnlicher Antrag von Erfolg gekrönt, erklärte ein Sprecher des Cannabis-Vereins. Nun wollen sich die verschiedenen Vereine zusammenschließen.
Insgesamt gibt es nach Angaben der Cannabis-Freunde schon 700 “Cannabis Clubs” in Frankreich. Die Clubs sind dabei, eine GRÜNE Frankreich-Karte zu erstellen, auf der alle Clubs eingezeichnet sind. Dominique Broc, einer der Sprecher der französischen Cannabis-Bewegung, meint “das Hanf- und Cannabis-Volk” sei gerade am Erwachen, und dieses “grüne” Frühlingserwachen vergleicht er mit dem Erfolg des Arabischen Frühling.
Vereine, die Cannabis anbauen, ohne es zu verkaufen oder damit Kommerz zu betreiben, gibt es schon in Spanien oder in Belgien. Doch ähnliche Initiativen sind in Frankreich bisher illegal und bleiben verboten.

Es zeichnet sich ein Kampf zwischen den Befürwortern und den Gegnern der Cannabis-Legalisierung ab. Auch in der Region Vendée haben die Behörden bereits Einspruch gegen die Cannabis-Clubs eingelegt, um “die Jugend vor dem Drogenmissbrauch zu schützen”.

Doch die Cannabis-Befürworter stützen sich auf EU-Regeln, die zwar den Anbau von Cannabis-Pflanzen unter Strafe stellen, aber den Anbau zum persönlichen Gebrauch dem nationalen Recht unterstellen. Dominique Broc möchte, dass sich die französische Regierung mit dieser Frage befasst.

In Frankreich gibt es geschätzte 200.000 Cannabis-Produzenten, die das Gesetz aus dem Jahr 1970 für überholt halten. Auch Dominique Broc drohen zur Zeit acht Monate Haft auf Bewährung. Die Auflösung der Cannabis-Clubs ist beantragt.

Trotz des Verbots hat Umfragen zufolge einer von fünf Franzosen mindestens einmal in seinem Leben Cannabis geraucht.

on the frontline:
Legalisieren oder härter bestrafen – welche Drogenpolitik für Europa?