Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Pariser Luxushotel versteigert Inventar


Frankreich

Pariser Luxushotel versteigert Inventar

Das berühmte Hotel de Crillon in Paris schließt am Wochenende für zwei Jahre. In dieser Zeit soll das Haus restauriert werden. Aus diesem Anlass kommt der Großteil des Inventars unter den Hammer. Ende April werden gut 3500 Objekte wie Teppiche, Spiegel oder Bademäntel versteigert. Der Erlös soll zumindest in Teilen für die Renovierung eingesetzt werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Nach Hugo Chávez: Venezuela vor der Präsidentenwahl