Eilmeldung

Eilmeldung

Chemische Waffen in Syrien eingesetzt

Sie lesen gerade:

Chemische Waffen in Syrien eingesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

In Syrien sind chemische Waffen eingesetzt worden, berichtet die “Times” unter Berufung auf Experten aus dem britischen Verteidigungministerium. Bei einer geheimen Mission seien Bodenproben aus der Umgebung von Damaskus entnommen und außer Landes geschmuggelt worden. Wissenschaftler des britischen Forschungszentrums für atomare, biologische und chemische Waffen in Porton Down hätten darin Spuren von “einer Art von chemischen Waffen” nachgewiesen, wie es hieß. Ob diese von der Regierung oder den Aufständischen genutzt und ob sie systematisch eingesetzt wurden, bleibt unklar.
Regierung und Rebellen hatten sich gegenseitig beschuldigt, chemische Waffen einzusetzen.

Vier in Syrien entführte Journalisten aus Italien sind an diesem Samstag freigelassen worden, wie der italienische Interimsregierungschef Mario Monti bekanntgab. Sie waren Anfang April bei Filmaufnahmen in Nordsyrien von Rebellen verschleppt worden. Die vier wurden in die Türkei gebracht und am Abend in der Heimat erwartet.