Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinensischer Regierungschef wirft das Handtuch

Sie lesen gerade:

Palästinensischer Regierungschef wirft das Handtuch

Schriftgrösse Aa Aa

Der im Westen geschätzte palästinensische Regierungschef Salam Fajad ist zurückgetreten. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat sein Gesuch angenommen. Fajad soll aber noch so lange im Amt bleiben, bis ein Nachfolger gefunden ist. Zwischen ihm und Abbas hatte es schon länger gekriselt. Ihr Streit drehte sich vor allem um die Handhabung des Haushaltsdefizits. Die Fatah-Partei kritisierte erst vergangene Woche Fajads Finanz- und Wirtschaftspolitik als improvisiert und konfus.

Das Ausscheiden von Fajad könnte die Bemühungen der USA durchkreuzen, die Friedensgespräche zwischen Palästinensern und Israelis wiederzubeleben. Die USA hatten bis zuletzt versucht, Druck auf Abbas auszuüben, um den Rücktritt Fajads zu verhindern.