Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten: U-Haft gegen Mubarak aufgehoben

Sie lesen gerade:

Ägypten: U-Haft gegen Mubarak aufgehoben

Schriftgrösse Aa Aa

Mit frisch gefärbtem Haar, winkend und lächelnd, so präsentierte sich Ägyptens Ex-Präsident Hosni Mubarak am Samstag in Kairo vor Gericht. Viele waren angesichts seines offenbar gute Gesundheitszustandes überrascht. Der Prozess wurde aber unterbrochen. Der zuständige Richter erklärte sich für befangen und ging. An diesem Montag hat nun ein anderer Richter das Ende der Untersuchungshaft für Mubarak angeordnet. Der 89jährige bleibt allerdings wegen Korruptionsvorwürfen im Gefängnis.

Mubarak muss sich wegen der Tötung von mehr als 800 Demonstranten verantworten. Im Februar 2011 hatten Anhänger des Präsidenten Männer mit Kamelen und Pferden losgeschickt, die auf dem Tahrir-Platz in Kairo auf Demonstranten einprügelten.

Dieser zweite Prozess wurde notwendig, da das Lebenslang-Urteil gegen Mubarak aus dem ersten Prozess wegen Verfahrensmängeln aufgehoben worden war.