Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Fünfsternebewegung kürt Journalistin zu Präsidentschaftskandidatin

Sie lesen gerade:

Italien: Fünfsternebewegung kürt Journalistin zu Präsidentschaftskandidatin

Schriftgrösse Aa Aa

Im Internet, per Online-Abstimmung hat die italienische Fünfsternebewegung des Komikers Beppe Grillo nach ihrem Kandidaten für die anstehende Präsidentschaftswahl gesucht. Zehn Personen standen zur Auswahl, und gewonnen hat die Enthüllungsjournalistin Milena Gabanelli. Die 53jährige hat sich unter anderem mit regierungskritischen Berichten häufiger den Unmut von Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi eingehandelt.

Paretigründer Beppe Grillo: “Das ist eine außergewöhnliche Wahl. Ich hätte niemals gedacht, dass sie auf den ersten Platz, geschweige denn unter die ersten fünf kommt. Diese Wahl ist eine wichtige Botschaft. Milena Gabanelli ist eine starke Frau, eine Journalistin und sie ist gegen die regierende Elite.”

Grillo rief den Chef des Mitte-links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani, dazu auf, Gabanelli zu unterstützen. Das könnte der Beginn einer Zusammenarbeit sein, so Grillo. Allerdings gilt eine Unterstützung durch Bersani als ausgeschlossen. Statt dessen verhandelte der mit Berlusconi über den Nachfolger des scheidenden Präsidenten Giorgio Napolitanos. Im Gespräch sind unter anderem Ex-EU-Kommissionspräsident Romano Prodi und der frühere Regierungschef Giuliano Amato.

Gabanelli, die nicht zur Fünfsternebewegung gehört, ist übrigens an einer Präsidentschaftskandidatur nicht interessiert. Sie sagte, sie fühle sich geehrt, aber überschätzt.