Eilmeldung

Eilmeldung

Obama: "Amerikaner stehen hinter den Menschen von Boston"

Sie lesen gerade:

Obama: "Amerikaner stehen hinter den Menschen von Boston"

Schriftgrösse Aa Aa

Direkt nach den Explosionen hat US-Präsident Barack Obama seine Solidarität mit den Opfern von Boston bekundet.

“Wir wissen noch nicht, wer das getan hat oder warum. Wir sollten keine Schlüsse ziehen, bevor wir nicht alle Fakten vor uns haben. Ganz ohne Zweifel werden wir dieser Sache auf den Grund gehen. Und wir werden herausfinden, wer das getan hat und warum. Alle verantwortlichen Gruppen werden die volle Härte der Justiz zu spüren bekommen”, sagte Obama in Washington.

In New York und auch in der Haupstadt Washington wurden unterdessen die Sicherheitsmaßnamen verschärft. Hotels und Sehenswürdigkeiten sollen nach Angaben der New Yorker Polizei bis auf weiteres strenger bewacht werden. Spezielle Einsatzfahrzeuge zur Gefahrenabwehr wurden in Stellung gebracht.