Eilmeldung

Eilmeldung

Pakistan: Neuer Kampf um die Macht

Sie lesen gerade:

Pakistan: Neuer Kampf um die Macht

Schriftgrösse Aa Aa

Drei Wochen vor der Parlamentswahl in Pakistan hat ein Gericht in Islamabad die Festnahme des früheren Militärmachthabers Pervez Musharraf angeordnet.

Dem Ex-Armeechef gelang jedoch nach dem Beschluss mit Hilfe seiner Leibwächter die Flucht aus dem Gerichtssaal.

Musharrafs Anwalt beklagt die Entscheidung des Gerichts:“Der Richter hat unseren Antrag auf Verlängerung des Kautionsgesuchs abgelehnt und sich als parteiisch erwiesen. Außerdem hat er das falsche Urteil gefällt, weshalb wir jetzt kein Vertrauen in die Justiz mehr haben können. Er will ihn ins Gefängnis stecken,- warten wir mal ab, wie das gelingen soll!”

Die Personenschützer hatten die vor dem Saal wartenden Polizisten daran gehindert, Musharraf festzunehmen.

Der frühere Militärmachthaber ist in drei laufenden Verfahren nur gegen Kaution auf freiem Fuß.

Das Gericht in Islamabad lehnte die Verlängerung der Kaution ab und ordnete die Festnahme Musharrafs an.