Eilmeldung

Eilmeldung

Mutmaßlicher Bostonattentäter gefasst

Sie lesen gerade:

Mutmaßlicher Bostonattentäter gefasst

Schriftgrösse Aa Aa

Nach 23 Stunden ging die Jagd zu Ende: Die Polizei in Boston hat den zweiten mutmaßlichen Bombenattentäter gefasst.
Er sei verletzt und befinde sich in einem kritischen Zustand, ist aber anscheinend am Leben.

Die Polizei meldete auch, dass sie drei weitere Personen in Gewahrsam genommen habe.
Die 2 Männer und eine Frau werden vom FBI zu ihrer Verbindung mit dem jetzt verhafteten Verdächtigen befragt.

Die Einsatzkräfte konnten den 19-jährigen Dschochar Zarnajew am Abend im Bostoner Vorort Watertown umstellen.
Hier hatte die Polizei den Flüchtigen seit Stunden mit Hochdruck gesucht. Er hatte sich offenbar auf einem Boot in einem Garten versteckt. Es kam es zu einem Schusswechsel, bei dem der Verdächtige anscheinend verletzt worden ist. Sein älterer Bruder und mutmaßlicher Komplize ist schon gestern bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden.

In Boston ist die Erleichterung nach dieser Festnahme deutlich spürbar. Anwohner versammelten sich auf der Straße und applaudierten den vorbeifahrenden Polizei-Autos.

Euronews berichtet weiter LIVE über die Vorkommnisse in Boston

Die Verdächtigen