Eilmeldung

Eilmeldung

In Kamerun entführte französische Familie wieder frei

Sie lesen gerade:

In Kamerun entführte französische Familie wieder frei

Schriftgrösse Aa Aa

Eine in Kamerun entführte siebenköpfige französische Familie ist wieder frei. Die Ex-Geiseln, darunter vier Kinder, seien den Behörden des Landes übergeben worden, wurde jetzt von offizieller Seite bestätigt. Demnach seien alle in Sicherheit.

Die Familie war am 19. Februar entführt und wahrscheinlich ins
benachbarte Nigeria verschleppt worden. Die Islamistengruppe Boko
Haram hatte sich zu der Entführung bekannt. Diese verlangten die Freilassung islamistischer Gefangener in Kamerun und in Nigeria.

Die in Kamerun lebende
Familie hatte den Waza-Nationalpark im Norden des Landes besucht und
war anschließend gekidnappt worden. Französischen Medien zufolge sind die Kinder zwischen fünf und zwölf Jahre alt.