Eilmeldung

Eilmeldung

Kanada: Anschlag auf Zug vereitelt

Sie lesen gerade:

Kanada: Anschlag auf Zug vereitelt

Schriftgrösse Aa Aa

Kanadische Sicherheitskräfte haben einen Anschlag auf einen Personenzug im Großraum Toronto vereitelt. Die kanadische Bundespolizei RCMP verhaftete am Montag in Montreal und Toronto zwei Ausländer. Die mutmaßlichen Attentäter wurden mehr als ein Jahr lang observiert. Sie sollen morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.

“Zu jedem Zeitpunkt der im August 2012 begonnen Ermittlungen lag unser Schwerpunkt auf der Sicherheit und dem Schutz der Öffentlichkeit. Ich möchte unseren Bürgern versichern, dass die Beschuldigten zwar willens und in der Lage waren diese Verbrechen zu begehen. eine konkrete Gefahr für die Öffentlichkeit, die Beschäftigten und Passagiere der Bahn oder die Infrastruktur hat allerdings nicht bestanden”, beschrieb RCMP-Assistant Commissioner James Malizia das Ermittlungsergebnis.

Nach Angaben der RCMP erhielten die mutmaßlichen Attentäter “Anweisungen und Ratschläge” von Al-Kaida Elementen im Iran, jedoch gebe es keine Hinweise darauf, das staatliche Stellen verwickelt seien. Die Verdächtigen hätten Bahnanlagen im Grußraum Toronto ausspioniert und geplant, einen Zug zum Entgleisen zu bringen.

Weiterführender Link:
Erklärung der RCMP (englisch)
Erklärung der RCMP (französisch)