Eilmeldung

Eilmeldung

Lufthansa streicht fast alle Flüge

Sie lesen gerade:

Lufthansa streicht fast alle Flüge

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der deutschen Lufthansa streikt das Bodenpersonal. Fast alle Flüge der größten europäischen Fluggesellschaft wurden gestrichen. Die Gewerkschaft Verdi fordert eine Lohnerhöhung von 5,2 Prozent, die Lufthansa hat ein kompliziertes Modell mit je nach Tätigkeit unterschiedlichen Erhöhungen von jedoch höchstens drei Prozent geboten.

Robert Revet, Flightmanager bei der Lufthansa, ist verärgert:
“Das Angebot der Lufthansa hat nicht genügt. Die Lufthansa hat quasi kein Angebot vorgelegt, sondern hat an uns erhebliche Forderungen gestellt. Mehr Arbeit und weniger Geld.”

Auf den deutschen Flughäfen kam es trotz allem nicht zu einem Massenandrang von Passagieren. Die meisten Fluggäste waren informiert, aber nicht alle: Lufthansa-Kunde Karsten Hofmann wollte heute über Moskau nach Perm fliegen. Er hat kein Verständnis für den Streik: “Sie können wegen vier Prozent mehr Lohn nicht 10.000 Passagiere im Stich lassen. Es ist kein Schalter geöffnet, der für Umbuchungen verantwortlich ist. Das ist schlimm, ganz schlimm.”

Das Bodenpersonal der Deutschen Lufthansa legt die Arbeit für 24 Stunden nieder. Morgen (Dienstag) mit der Frühschicht soll der Betrieb erst einmal wieder normal funktionieren.

Weiterführende Links:

Fluginformationen der Lufthansa
Liste der gestrichenen Lufthansaflüge
Flugstatus-Check der Lufthansa