Eilmeldung

Eilmeldung

Apple - vom guten Geist verlassen?

Sie lesen gerade:

Apple - vom guten Geist verlassen?

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Apple haben sich Analysten auf den ersten Gewinnrückgang seit einem Jahrzehnt gefasst gemacht – und zwar in zweistelliger Höhe, wenn die Pessimisten Recht behalten.

Die Aktie der Computer- und Telekommunikationsfirma ist von einem Rekordhoch bei 700 Dollar im September in wenigen Monaten fast auf die Hälfte abgestürzt – unter 400 Dollar. Das bedeutet: 230 Milliarden Euro wurden an der Börse vernichtet.

Was macht Apple falsch im Jahr zwei nach dem Tod des genialen Firmengründers Steve Jobs? Nichts – nur die anderen machen mehr richtig. Der Absatz des Beststellers iPhone wächst nicht länger explosionsartig. Wenn die Riesen-Smartphones “Phablet” zum Trend werden – wurde der möglicherweise verschlafen. Und vor allem: Die üppige Gewinnspanne von 50 Prozent scheint passé.

Im vergangenen Jahr hatte Apple im zweiten Geschäftsquartal von Januar bis März gut 35 Millionen iPhones verkauft und knapp 9 Milliarden Euro verdient.

Mit Reuters, dpa