Skip to main content

Nationalversammlung zur Homo-Ehe
| Teilen Sie diesen Artikel
|

In Frankreich steht der Nationalversammlung heute die letzte Abstimmung über das Gesetz zur Einführung der Homo-Ehe bevor.

Das umstrittene Gesetz der sozialistischen Regierung soll schwulen und lesbischen Paaren die Heirat und die Adoption von Kinder erlauben.
Konservative Gegner versuchen seit Monaten, es aufzuhalten. Erst am Sonntag beteiligten sich in Paris wieder bis zu mehrere hunderttausend Menschen an einer Großdemonstration gegen das Vorhaben. Ebenso großen Zuspruch finden jedoch auch die Demonstrationen der Befürworter der Gleichstellung Homosexueller in Frankreich.

Mit der Zustimmung des Senats hatte das Homo-Ehe-Gesetz bereits am 12. April die letzte große Hürde genommen. Die nach der zweiten Lesung in der Nationalversammlung notwendige Abstimmung an diesem Dienstag gilt als reine Formsache. Das Regierungslager hat dort eine eigene Mehrheit.

euronews im Livestream

Copyright © 2014 euronews

Mehr dazu:
| Teilen Sie diesen Artikel
|

Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein