Eilmeldung

Eilmeldung

Nervenkitzel für Mark Wahlberg im Film "Pain and Gain"

Sie lesen gerade:

Nervenkitzel für Mark Wahlberg im Film "Pain and Gain"

Schriftgrösse Aa Aa

Bodybuilder Daniel will mehr vom Leben, als die Muckibude ihm bieten kann. In der Actionkomödie “Pain and Gain” plant er zusammen mit seinen Kumpels die Entführung eines reichen Geschäftsmanns, doch der Plan geht gründlich schief.

Mark Wahlberg spielt die Hauptrolle im neuen Film von Michael Bay:

“Jedes Mal, wenn ich einen so außergewöhnlichen Charakter spiele, ist das schon aus völlig egoistischen Gründen ein Nervenkitzel für mich. Ich versuche, so unterschiedliche Rollen wie möglich zu spielen. Diese hier war sehr facettenreich. Die Geschichte wird aus Sicht dieser Verbrecher erzählt. Es war ungeheuerlich. Es hat eine Menge Spaß gemacht, die Rolle zu spielen.”

Der Film beruht auf einer wahren Geschichte. Die kriminellen Bodybuilder wurden in Florida gefasst, zum Tode verurteilt und warten auf ihre Hinrichtung.

Mark Wahlberg war sich bewusst, einen Verbrecher zu spielen:

“Absolut. Wenn man zu Tode verurteilt wird, ist man ein Verbrecher – außer man ist zu Unrecht verurteilt. Aber diese Jungs wurden geschnappt, sie büßen dafür, dass sie versucht haben, den amerikanischen Traum auf die Schnelle zu verwirklichen. Die Sache geriet außer Kontrolle.”

Der Film läuft ab 15. August in deutschsprachigen Kinos.