Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Spion für Russland: Niederländischer Diplomat verurteilt


Niederlande

Spion für Russland: Niederländischer Diplomat verurteilt

Ein ehemaliger hoher Beamter des niederländischen Außenministeriums ist wegen Spionage für Russland zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Raymond P. habe jahrelang geheime Informationen einem russischen Ehepaar in Deutschland zugespielt. Das Ehepaar steht zur Zeit ebenfalls wegen Spionage in Stuttgart vor Gericht.

Die Richter in Den Haag kamen zu dem Schluss, dass der Verurteilte aus reiner Gewinnsucht handelte. “Wer Staatsgeheimnisse verrät, schadet dem niederländischen Staat und seinen Verbündeten. Aus diesem Grund wurde so ein hartes Urteil gefällt. Erschwerend kommt nach Ansicht des Gerichts hinzu, dass er es für Geld getan hat,” so eine Sprecherin des Gerichts.

Laut dem Urteil hat der 61-Jährige Mann Hunderte von Dokumenten mit vertraulichen politischen und militärischen Informationen der Nato und der EU weitergegeben.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Marathon-Bomber nicht über Rechte belehrt