Eilmeldung

Eilmeldung

USA ehren getöteten Polizisten

Sie lesen gerade:

USA ehren getöteten Polizisten

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Polizisten haben in Boston ihrem getöteten Kollegen Sean Collier die letzte Ehre erwiesen. Der 26-Jährige war nach offiziellen Angaben von einem der mutmaßlichen Marathon-Attentäter erschossen worden.

US-Vizepräsident Joe Biden sagte: “Das Ziel der Terroristen war es, den Menschen Angst einzuflößen, hier war aber davon nichts zu merken, es ist ihnen nicht gelungen. Boston hat der Welt eine starke Botschaft gesendet. Ihr, die Menschen von Boston, seid der schlimmste Albtraum der Terroristen. Ihr steht für all das, wovor diese Dschihadisten, seien sie selbsternannt oder organisiert, sich fürchten.”

Bei der Polizeijagd wurde der 26-jährige Tamerlan Zarnajew getötet und sein 19-jähriger Bruder Dschochar schwer verletzt festgenommen. Dieser gab nun an, die Kriege der USA im Irak und in Afghanistan seien ein Motiv für den Terroranschlag gewesen. Kontakt oder Hilfe von ausländischen Terrororganisationen hätten sie nicht gehabt.