Eilmeldung

Eilmeldung

Volvo-Laster gefragt

Sie lesen gerade:

Volvo-Laster gefragt

Schriftgrösse Aa Aa

Überraschendes Plus beim schwedischen Lkw-Hersteller Volvo: Elf Prozent mehr Aufträge im ersten Quartal. Analysten hatten mit einem weiteren Rückgang um satte 15 Prozent gerechnet.

Allerdings blieb das operative Ergebnis von gut 56 Millionen Euro wegen schwacher Umsätze unter den Erwartungen der Analysten. Es ist das schlechteste Ergebnis seit der Finanzkrise 2008/09.

Alles deute darauf hin, so Konzernchef Olof Persson, dass die am härtesten von der Krise betroffene Region den Tiefpunkt hinter sich habe. Solides Wachstum gebe es allerdings zur Zeit nur in Lateinamerika.

Zuletzt hatten sich schon die Konkurrenten Scania und Daimler vorsichtigen Optimismus verbreitet.

Mit Reuters