Eilmeldung

Eilmeldung

Filmfestival von Cannes: Das ist die Jury

Sie lesen gerade:

Filmfestival von Cannes: Das ist die Jury

Schriftgrösse Aa Aa

Steven Spielberg wird der Jury des diesjährigen Filmfestivals von Cannes vorsitzen. Der US-Regisseur bekommt dabei Unterstützung von vier Frauen und vier Männern.

Mit von der Partie ist Nicole Kidman. Die Oscar-Preisträgerin war bereits einige Male in Cannes dabei. 2001 etwa, als sie “Moulin Rouge” von Baz Luhrmann vorstellte.

Die Schottin Lynne Ramsay stellte 1999 mit Ratcatcher in Cannes ihren ersten Langfilm vor. 2011 war sie für “We need to talk about Kevin” nominiert.

Dass die Bollywood-Schauspielerin Vidya Balan in der Jury sitzen wird, zeigt, dass die Veranstalter auf der Croisette in diesem Jahr auch den einhundersten Geburtstag der indischen Filmindustrie würdigen.

Auch die japanische Regisseurin Naomi Kawase wird mitentscheiden, wer die “Goldene Palme” erhält.

Zu den männlichen Jurymitgliedern gehört Daniel Auteuil. Der französische Darsteller wurde vor 17 Jahren in Cannes als bester Schauspieler für seine Rolle in “Am achten Tag” ausgezeichnet.

Der Österreicher Christoph Waltz erlangte weltweite Bekanntheit, als er 2009 in “Inglourious Basterds” von Quentin Tarantino einen SS-Offizier spielte.

Mit Ang Lee aus Taiwan und dem Rumänen Cristian Mungiu gehören zwei weitere Filmemacher zur Jury. Lee nennt bereits zwei Regie-Oscars sein Eigen: 2006 für “Brokeback Mountain” und in diesem Jahr für “Life of Pi”.

Mungiu erhielt 2007 die “Goldene Palme” für den Spielfilm “4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage”. Im vergangenen Jahr war er auf der Croisette mit “După dealuri” vertreten.

Die Filmfestspiele von Cannes finden vom 15. bis 26. Mai statt.