Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Preise treten fast auf der Stelle

Sie lesen gerade:

Deutsche Preise treten fast auf der Stelle

Schriftgrösse Aa Aa

Die Preise steigen in Deutschland immer langsamer. Im April ist die Jahresteuerung von 1,4 Prozent im März auf 1,2 Prozent zurückgegangen, so das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Schätzungen. So langsam stiegen die Preise seit September 2010 nicht mehr.

Nahrungsmittel wurden um gut 4 Prozent teurer, Pauschalreisen sogar billiger. Im Monatsabstand sanken die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent.
Die deutsche Inflationsrate geht seit Anfang des Jahres zurück.

Die Europäische Zentralbank sieht Preisstabilität bei knapp unter 2 Prozent gegeben. Das ist die Rate, die sie mittelfristig anstrebt.

.

Mit dpa