Eilmeldung

Eilmeldung

Grüner Strom: Wie Pflanzen Elektrizität liefern können

Sie lesen gerade:

Grüner Strom: Wie Pflanzen Elektrizität liefern können

Schriftgrösse Aa Aa

Normale Pflanzen könnten bald Strom für uns alle liefern. Im Labor des Projekts “Plant-e” an der niederländischen Universität in Wageningen immerhin tun sie das bereits im kleinen.

Das ganze ist eine pflanzlich-mikrobielle Brennstoffzelle, die Elektrizität aus der Interaktion zwischen Wurzeln und Bakterien im Boden erzeugen kann.

Dabei wird organisches Material genutzt, das bei der Photosynthese entsteht, von der Pflanze aber nicht verwertet werden kann und über die Wurzeln ausgeschieden wird. Bakterien lösen diese organischen Rückstände auf, dabei entstehen Elektronen. Mit einer Elektrode können die Forscher um Marjolein Helder die Elektroteilchen auffangen und Strom produzieren.

Marjolein Helder, CEO von “Plant-e”: “Solaranlagen erzeugen mehr Energie pro Quadratmeter, aber wir hoffen, die Kosten unseres Systems in Zukunft senken zu können. Unsere Technologie kann für verschiedene Bereiche genutzt werden.”

Ein 15 Quadratmeter großes Feld mit pflanzlich-mikrobiellen Brennstoffzellen kann derzeit Energie für einen Laptop produzieren. “Plant-e” arbeitet daran, großen Mengen Strom zu erzeugen, etwa in Feuchtgebieten oder Reisfeldern.

Marjolein Helder: “Unser System kann auf verschiedene Weise eingesetzt werden. Unsere Technologie erzeugt Strom, aber sie könnte auch zur Isolierung von Dächern dienen oder als Wassersammler. In größerem Maßstab wäre es möglich, Reis und Strom gleichzeitig zu produzieren und so die Herstellung von Nahrung und Energie zu kombinieren.”

Ein erster Prototyp dieses grünen Elektrodaches wurde auf einem Gebäude der Wageningener Uni installiert und die Forscher achten sehr genau darauf, was dort wächst. Größere Feldversuche werden kommendes Jahr gestartet.

Weiterführende Links

Das Projekt Plant-e
Webseite der Universität Wageningen mit Infos zu stromerzeugenden Pflanzen
Weitere Infos zu pflanzlich-mikrobiellen Brennstoffzellen