Eilmeldung

Sie lesen gerade:

FIFA-Ethikkommission beendet Arbeit: Joao Havelange tritt als Ehrenpräsident ab


Sport

FIFA-Ethikkommission beendet Arbeit: Joao Havelange tritt als Ehrenpräsident ab

Der ehemalige FIFA-Chef Joao Havelange ist als Ehrenpräsident des Fußball-Weltverbandes zurückgetreten. Er kam damit einer möglichen Aberkennung seines Ehrentitels zuvor.

In ihrem Abschlussbericht war die Ethikkommission der FIFA zu dem Ergebnis gekommen, dass Havelange sowie sein Schwiegersohn Ricardo Teixeira Schmiergelder von der mittlerweile bankrott gegangenen Vermarktungsagentur ISL bekommen hatte.

Einen Freispruch hatte es hingegen für den amtierenden FIFA-Präsidenten Sepp Blatter gegeben. Blatters Verhalten sei, so hieß es in dem Bericht, “ungeschickt” gewesen. Ein schwerwiegendes Fehlverhalten konnte aber nicht nachgewiesen werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Dortmund mit einem Bein im Finale. Oder doch noch nicht?