Eilmeldung

Eilmeldung

Die Angst der Türken vor dem Giftgas aus Syrien

Sie lesen gerade:

Die Angst der Türken vor dem Giftgas aus Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Nach den Berichten über den Einsatz von chemischen Waffen beim Bürgerkrieg in Syrien sind auch die türkischen Nachbarn im Grenzgebiet in Sorge. Die US-Regierung hatte in der vergangenen Woche in einem Brief an den Kongress mitgeteilt, dass mit unterschiedlichem Gewissheitsgrad vom Einsatz kleiner Giftgasmengen ausgegangen werden könne. Aus Großbritannien hatte es zuvor ähnliche Berichte gegeben.

“Jedesmal, wenn ein Krankenwagen vorbeifährt, bekommen die Leute Angst und fragen, wie der Patient verletzt oder getötet wurde. Sie rufen mich an und fragen, ob es ein Vorfall mit chemischen Waffen war. Ich bekomme viele Anrufe von Anwohnern mit immer der gleichen Sorge”, berichtet der Dorfvorsteher in einem Ort an der Grenze.

Die Türkei testet derzeit Blutproben syrischer Verwundeter, die nach einem Luftangriff Anfang der Woche ins Land gebracht worden waren und unter Atemproblemen litten. Über die Ergebnisse ist bislang nichts bekannt.