Eilmeldung

Eilmeldung

Federal Reserve bestätigt ihren eigenen Kurs

Sie lesen gerade:

Federal Reserve bestätigt ihren eigenen Kurs

Schriftgrösse Aa Aa

Die Notenbank der USA will so weitermachen wie bisher, angesichts einer weiter
schwächelnden amerikanischen Wirtschaft: So bleibe der Leitzins auf dem historischen Niedrigstand zwischen 0 und 0,25 Prozent, teilt die Federal Reserve mit.

Auch ihre Anleihekäufe werde sie fortsetzen: Dabei kauft sie Monat für Monat amerikanische Staatspapiere für 85 Milliarden Dollar auf.

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt habe sich zwar verbessert, nennt die Notenbank als
Begründung für ihren Kurs: Aber trotzdem sei die Arbeitslosigkeit in den USA weiterhin hoch, und die Wirtschaft wachse nur in einem mäßigen Tempo.

Den Zentralbankern schwebt eine Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent vor: So lange wollen sie auf jeden Fall ihre Niedrigzinspolitik fortführen. Derzeit liegt die Arbeitslosigkeit aber noch um über einen Punkt höher, nämlich bei 7,6 Prozent.