Eilmeldung

Eilmeldung

Wenn die Liebe zur Firma bis unter die Haut geht

Sie lesen gerade:

Wenn die Liebe zur Firma bis unter die Haut geht

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Mitarbeitern einer New Yorker Immobilienfirma ist das der Fall: Sie lassen sich deren Logo tätowieren. Denn dafür bekommen sie 15 Prozent mehr Geld. Und das Unternehmen zahlt auch noch das Tattoo. Gut vierzig Mitarbeiter haben das Angebot schon angenommen. Größe und Platzierung der Tätowierung sind egal – auch unauffällige Stellen wie zum Beispiel hinterm Ohr gelten.

“Meine Frau war ein bisschen besorgt, aber ich hab ihr gesagt, das ist doch das beste Bekenntnis, das ich mir denken kann”, erzählt einer der Tätowierten. Seine Kollegin grinst: “Meine Gehaltszahlung hat sich substanziell verändert, das war also ganz schön.”

Einem anderen Kollegen ist dagegen seine Haut zu schade: “Da müsste die Gehaltserhöhung schon außergewöhnlich sein.”

Der Chef will von einem Mitarbeiter auf die Idee gebracht worden sein, der sich von sich aus das Logo tätowieren ließ. Das nennt man Loyalität.